angle-left

Work-Life-Balance mit unserem aktuellen E-Mag

In der aktuellen Ausgabe dreht sich alles um das eigene Wohlbefinden und die Vereinbarkeit von Entspannung und Arbeit – besserbekannt als Work-Life-Balance.

Wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben geht, streben viele Arbeitnehmer die sogenannte Work-Life-Balance an. Gemeint ist mit diesem Begriff ein harmonisches Gleichgewicht beider Pole, die in friedlicher Koexistenz zueinander stehen. Es geht hierbei um ein Finden des Gleichgewichts zwischen Beruf, Privatleben und weiteren Lebensbereichen. Doch ist das realistisch? Lassen sich im Zeitalter von digitalem Arbeiten noch klare Grenzen zwischen Arbeitsbereich und Privatleben ziehen? Wer kennt es nicht: noch schnell am Abend Mails checken, damit der kommende Arbeitstag geplanter startet, nachmittags musste der Sohn zum Kindergeburtstag, dann muss eben abends noch einmal am dringenden Projekt gearbeitet werden, in der Abteilungs-WhatsApp-Gruppe blinkt auch nach Feierabend eine wichtige Mitteilung auf. Dann warten da noch Freunde auf ein oft verschobenes Date, die Eltern auf den lang versprochenen Wochenendbesuch und die Mitgliedschaft im Fitnessstudio auf die geplante Nutzung.


Durch die Verwendung digitaler Hilfsmittel verschmelzen die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben immer mehr. Fachleute sprechen daher bereits von einer Work-Life-Integration anstatt von einer Work-Life-Balance. Doch nimmt uns ein alternativer Name den Stress, der mit einem solchen Lebensstil einhergeht? Vielleicht ein bisschen den Druck, alles in der Waage oder eben in der Balance halten zu müssen. Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen all diesen Lebensbereichen erreichen zu wollen, erscheint einem bei näherem Betrachten schlichtweg unmöglich. Doch wenn man akzeptiert, dass all diese Bereiche einfach zum eigenen Leben gehören, fällt es vielleicht ein wenig leichter, zu entscheiden, welche Bedeutung und welches Maß jedem einzelnen Bereich gegeben werden soll. Was leicht nach einem Ratschlag aus einem Freelancer-Helpbook klingt, lässt sich auch auf den klassischen 9-to-5-Arbeitsalltag übertragen. Denn auch in einer Festanstellung sind wir immer noch Herr über die eigene Einstellung zur Sache und unsere eigene Tagesorganisation. Wir von mitarbeitervorteile.de möchten gern teilen, wie man mehr Klarheit und Ruhe in seinen Alltag integriert, sei es privat oder beruflich.

 

Neugierig geworden? Hier finden sie das gesamte E-Mag.
​​​​​​​Viel Spaß beim Lesen.

More Blog Entries

Mitmachen und Mc FIT Gutschein für 12 Monate gewinnen

Im Büro oder sonstwo am Arbeitsplatz kommen körperliche Entspannung und Fitness oft zu kurz....

Von Erfolgen und der Relevanz eigener Stärken 

Patrick Baur und sein Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu unterstützen, ihr...